Keine Maus und Tastatur bei Windows Installation

Gehen Maus und Tastatur bei der Windows-Installation nicht, kann es an deaktivierten Legacy-USB-Support im Bios liegen. Dieser emuliert eine PS/2 Tastatur, damit die Geräte auch ohne explizite Treiberunterstützung durch das Betriebssystem funktionieren.

Videoanleitung

Anleitung

Zuerst wechseln Sie ins Bios, dies geht je nach Bios und Computerhersteller, meist mit einer speziellen Taste: F2, F10, F12. Meist erfolgt ein Hinweis beim Booten, welche Taste zu drücken ist. Ansonsten hilft die Google-Suche weiter.

Im Bios halten Sie nach der USB-Konfiguration Ausschau:

Auch hier ist es je nach Bios- und Computerhersteller unterschiedlich, wo die Einstellung versteckt ist. Meist heißt Sie "Legacy USB Support":

Diese setzen wir auf "enabled", also aktiviert.