Online Games im Internet – von offline zu online

Heute etwas aus dem Nähkästchen: Online-Spiele. Zumindest aus meiner Sicht. Mein erster Computer war ein Amiga 500. Wollte man zusammen zocken, musste man sich am gleichen Rechner einfinden. Man konnte zwei Joysticks anschließen und dann zusammen irgendein Spiel spielen. Die Spielen waren meist kurzweilige Arcade Titel. Damals in waren Spiele wie North & South, Golden Axe oder Ports of Call angesagt. Entweder steuerte jeder seine Figur auf dem gleichen Bildschirm, oder der Bildschirm wurde in der Mitte geteilt. Vernetztes Multiplayer gab es damals noch nicht.

weiterlesen

Aukey Gaming Mauspad

Bei Mauspads denkt man ja eher an kleine rechtechtige Matten, eventuell noch mit lustigen Katzenmotiv, auf dem Maus ihren Tag verbringt. Gamer haben anscheinen andere Anforderungen. Jedenfalls war ich doch etwas überrascht, wie so ein Gaming Mauspad aussehen kann.

Das Gamer spezielle Anforderungen an ihre Hardware haben ist mir bewusst. Mein Bruder hat früher mal Counterstrike semiprofessionell gezockt. Da kamen auch spezielle Mäuse, Tastatur, Mauspads zum Einsatz. An der Maus werden noch irgendwelche Aufkleber angebraucht, damit diese noch fluffiger über den Schreibtisch glitt.

Nun bin ich kein großer Gamer, daher betrachte ich das Mauspad unter den Anforderungen eines Softwareentwicklers und Vielschreibers. Gut ab und zu zocke ich mal schonmal eine Runde.

weiterlesen

Gaming mit dem Asus Netbook E200HA

Vor kurzem habe ich mir ein Asus Netbook gekauft. Ein E200HA. Eher zum mobilen Arbeiten, aber mich hat auch interessiert ob man auf diesem nicht auch mal das ein oder andere Spiel spielen kann. Prozessor- und Grafikleistung sind auf solchen Geräten nur eingeschränkt verfügbar. Insgesamt wurde ich positiv überrascht. Aktuelle 3D-Spiele gehen leistungsmäßig nicht. Daher habe ich mich beim Test auf ältere Klassiker konzentriert.

weiterlesen