Dropbox verdoppelt den Speicher

Dropbox ist mittlerweile eines meiner Lieblingstools. Meine gesamten wichtigen Daten werden mittels Dropbox synchronisiert, die privaten und wichtigen Daten natürlich verschlüsselt. So habe ich jederzeit eine Sicherung. Auch zum Datenaustausch zwischen PCs, Smartphone und meinem iPad, ideal. Dank Fotoupload werden die Fotos vom Smartphone in die Dropbox übertragen, sobald das Handy WLAN hat.

Für alle zahlenden Nutzer gibt es nun gute Neuigkeiten. Dropbox verdoppelt in allen Tarifen den Speicherplatz. Statt z.B. 50GB bekommt man nun 100 GB für 9,99 Dollar im Monat. 

NewImage

Eigentlich eine tolle Sache oder? Ich selbst verwende einen kostenlosen Account. Mittels Fotoupload, nutzen einer Betaversion des Dropboxclient, folgen von Dropbox auf Twitter habe ich knapp 7 GB Speicherplatz zur Verfügung. Reicht für das Meiste aus.

Aber mir gefallen die Tarife nicht so. Ich wäre schon länger zahlender Kunde, wenn es z.B. 20 GB für 5 Dollar im Monat geben würde. Dann würde ich meine Fotos noch über Dropbox synchronisieren, statt wie derzeit mit Picasa.

Klar 10 Dollar nicht auch nicht viel, aber ich würde nur einen Teil nutzen. Ich mag das Gefühl nicht für etwas zu bezahlen, was ich nicht wirklich nutzen kann. Mal schauen, ich gebe die Hoffnung nicht auf. 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.