GUI-Prototyping mit Pencil

Wer ab und zu mal eine Software spezifizieren oder beschreiben muss, der weiß ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Ein schöner GUI-Prototyp und jeder kann sich vorstellen wie die Anwendung oder App mal aussehen wird. 

Erstellen kann man diese Prototypen zum Beispiel mit der kostenlosen Anwendung “Pencil“. Die Software gibt es für Windows, Linux und für den Mac. Für Windows gibt es zudem eine Portable Version.

Vorlagen gibt es zum Beispiel für Windows Anwendungen, Android und iPhone. So ist im Handumdrehen die GUI zusammengestellt.

Pencil

Nachteil bei solchen detailgetreuen Prototypen ist oft, dass der Auftraggeber den Eindruck vermittelt bekommt, dass die Anwendung schon fast fertig ist. 🙂

Um diesen Eindruck nicht zu erwecken bietet das Programm einen Vorlagensatz namens “Sketchy” an. Die Elemente sehen so aus wie mit Beistift und Papier gezeichnet:

Sketchy

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.