Webseiten mit verschiedenen Bandbreiten testen

Gerade liest man ja auf fast jeder News-Seite im Internet: die Telekom plant für Neuverträge den Traffic zu begrenzen. Wer das Limit erreicht wird gedrosselt. Wie im Mobilfunk. 

Wer mal testen möchte wie sich das anfühlt, dann das Tool SpeedLimit für den Mac testen:

Drossel

Das Tool klingt sich in die Einstellungen der Systemeinstellungen unter OSX ein. Anschließend kann man die Geschwindigkeit für bestimmte Hosts festlegen. Ein Klick auf “Slow Down” und schon sind diese Hosts gebremst.

Nun kann man die Webseite in der eingestellten Geschwindigkeit ansurfen. Am Besten vorher noch den Browsercache leeren. Neben dem Erlebnis gedrosselten Internets, kann man das Tool natürlich auch anderweitig produktiv nutzen. Zum Beispiel um die Ladezeiten der eigenen Webseite mit verschiedenen Bandbreiten zu testen. Interessant gerade für mobile Webseiten.

Es lassen sich auch eigene Ports und damit andere Protokolle verlangsamen, interessant für Anwendungsentwickler. Es gibt ebenfalls ein Plugin für den iPhone Simulator.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.