OSX: Exif Informationen aus Fotos entfernen

Schwups ein Foto mit dem Smartphone gemacht und irgendwo verschickt und hochgeladen. In den Metadaten des Bildes stehen so einige Dinge drinnen, welche die Preview-App offenbart.

Im einfachsten Fall stehen Dinge wie Datum, Belichtungszeit drinnen, beim Smartphone gerne gleich mal mit die GPS-Position. 

Hier ein Bild, welches ich heute mit meinem iPhone bei meiner Radelrunde gemacht habe. Ein Klick und man weiß genau wo ich das Bild geschossen habe:

Exif

Nach etwas Googlen, finden sich zum Glück kostenlose Tools, wie ImageOptim. Die Anwendung entfernt die Metadaten auf Wunsch komplett. Die Bedienung ist einfach: das oder die Bilder auf die Anwendung ziehen, etwas warten. Das war es schon.

Vorsicht, die Original-Datei wird direkt überschrieben!

ImageOptim

Anschließend sind die Metadaten entfernt, wie man das leicht selbst in der Vorschau-Anwendung von OSX feststellen kann. Neben den Metadaten wird die Bilddatei noch optimiert und die Datei verkleinert. Welche Optimierungen genau vorgenommen werden sollen, lässt sich in den Einstellungen festlegen.

Alles weg!

Hier geht es zum Download.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.