Windows 11: Empfohlen Einträge im Startmenü deaktivieren

Das neue Startmenü in Windows 11 zeigt oft verwendete Apps und Dokumente im Unterpunkt „Empfohlen“ an. Wie kann ich Empfohlen deaktivieren?

Microsoft hat das Startmenü von Windows 11 komplett überarbeitet. Neben den Apps werden auch oft verwendete Dokumente und Apps angezeigt im Unterpunkt „Empfohlen“.

Nicht jeder möchte, dass solche Informationen sofort sichtbar sind. Die Funktion lässt sich leicht über die Einstellungen abstellen.

In den Einstellungen gehen wir auf „Personalisierung“ und anschließend auf „Start“. Hier finden sich zwei Elemente: „Zuletzt hinzugefügte Apps anzeigen“ und „Zuletzt geöffnete Elemente in Start, Sprunglisten und im Dateiexplorer anzeigen“.

Stellen wir beide Sachen auf „Aus“ verschwinden die Einträge. Natürlich kann man auch nur eine Funktion deaktivieren. Der Punkt Empfohlen bleibt leider weiterhin sichtbar, ist aber immerhin leer. Schön wäre, wenn Microsoft hier noch etwas nachbessert und bei Deaktivierung den Platz irgendwie sinnvoller nutzt, aber gut.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.