Forza Horizon 5 übertrifft alle Erwartungen

Playground Games Forza Horizon ist gerade in die nächste Runde gestartet und hat sich direkt die Pole Position gesichert: Forza Horizon 5 war seit dem 5. November im Early Access verfügbar und hatte schon vor dem offiziellen Release am 9. November fast eine Million Spieler, die begeistert mit hunderten von Karosserien durch die eindrucksvollen Landschaften Mexikos düsten. Mit der enormen Anzahl an Early-Access-Spielern rieselten schon an Tag eins grandiose Bewertungen herein, die das Spiel als eines der besten Racing-Games überhaupt darstellen. Mit lauter Bewertungen mit fünf von fünf Punkten ist es schon jetzt eines der bestbewerteten Spiele des Jahres. Auto-Fan hin oder her, es scheint, dass jeder Forza Horizon 5 einmal ausprobieren sollte.

Schon im Early Access: Reichlich Andrang und herausragende Bewertungen

Forza Horizon 5 ist der fünfte Titel der Horizon-Reihe, die sich inzwischen neben den Forza Motorsport-Titeln als das Zugpferd der Forza-Rennspiele etabliert hat. Das Rennspiel in einer Open World bietet dabei weitläufige Landschaften, eindrucksvolle Kulissen und raffinierte Umwelteinflüsse, die kontinuierlich für reichlich Abwechslung sorgen. Das lockte die Spieler schon in den vorangegangenen vier Titeln, doch Forza Horizon 5 scheint sie alle zu überrunden.

Mit verfeinerten Effekten und einem maßgeblich gesteigerten Detailgrad, der die funkelnden Karosserien und vielseitigen Umgebungen auf der Xbox und am PC zum Leben erweckt, hebt sich Forza Horizon 5 von seinen Vorgängern ab. Und das sorgt für Eindruck: Über 800.000 Spieler haben sich die Forza Horizon 5 Premium Edition oder das Premium Add-ons-Bundle gekauft, um als Erstes über die Straßen zu heizen – Playground Games müsste damit schon innerhalb der ersten zwei Tage geschätzt 79 Millionen Euro eingespielt haben. Kein schlechter Start. Mit den grandiosen Bewertungen, die das Open-World-Rennspiel auf sämtlichen Bewertungsplattformen und von Magazinen kassiert, landet das Game direkt an der Spitze der November-Charts, wie auf https://www.gameplorer.de/charts/ zu sehen. Hier werden in den kommenden Monaten sicherlich noch weitere Spieler einstimmen.

Mexiko: eindrucksvolle Landschaften und wechselnde Wetterverhältnisse

Nachdem es in Forza Horizon 3 und 4 nach Australien und Großbritannien ging, düsen wir dieses Mal durch die vielseitigen Landschaften Mexikos – und zwar in einer so detailreichen und ausgeklügelten Welt wie in noch keinem Forza-Titel zuvor. Die weitläufige offene Welt spiegelt die vielseitigen Landschaften und unterschiedlichen Klimazonen Mexikos auf lebensnahe Weise wider, während man von den tropischen Stränden über trockene Wüsten, durch den tiefsten Dschungel und an Schluchten vorbei bis hin zu den verschneiten Bergspitzen fährt.

Auf grafisch eindrucksvolle Weise werden dabei nicht nur die Kulissen zur Schau gestellt, sondern auch die verschiedenen Wetterverhältnisse werden entsprechend der jeweiligen Klimazone lebensnah nachgebildet. Vom Schneetreiben in den tropischen Starkregen, vom nebligen Regenwald in den Sandsturm, hier kommt die gesamte Farbpalette an Wetterverhältnissen zum Ausdruck.

Auto-Fans werden sich zudem fragen, welche schicken Karosserien sie hier über den Asphalt und Offroad heizen lassen können. Bei den hunderten von Wagen, die in der Standard-Version enthalten sind, bleiben kaum Wünsche offen. Für alle, die sich noch mehr wünschen, gibt es den Car Pass, der 42 neue Fahrzeuge mit sich bringt. Da schlägt das Herz der Auto-Fans höher.

Liebe zur Geschwindigkeit: Rennspiele sind der Hit

Mit fast einer Million Spielern schon im Early Access ist es unverkennbar: Rennspiele düsen nach wie vor an der Spitzenposition unter den beliebtesten Spielgenres. Die Geschichte der Rennspiele reicht schließlich schon Jahrzehnte zurück und hat schon jede Menge grandiose Titel hervorgebracht. Einer der Veteranen auf dem Gebiet ist EAs Need for Speed, dessen 24. Teil erst Ende 2020 herauskam. Die Gran-Turismo-Reihe ist dagegen der Großvater der grandiosen Renn-Simulatoren und hat das Geschwindigkeitsgefühl am Bildschirm fast schon perfektioniert.

Auch jede Menge farbenfrohe Casual Games bringen Rennspaß für zwischendurch, wie etwa das beliebte mobile Spiel Beach Buggy Racing 2. Sogar Hersteller von Spielautomaten haben sich längst von den Karosserien inspirieren lassen. Online stehen bei den Online Casinos wie auf https://www.vegasslotsonline.com/de/ hunderte von Slots bereit, die mit den unterschiedlichsten Themen sogar kostenfrei oder bei den bestbewerteten Online Casinos um Echtgeld gespielt werden können. Besonders beliebt ist der Racing for Pinks Online Slot, der hitzige Straßenrennen auf die Walzen bringt. Die Popularität der Rennspiele geht damit ungebremst weiter.

Der neuste Titel Forza Horizon 5 bricht vom Start weg sämtliche Erwartungen und lässt grandiose Bewertungen rieseln. Funkelnde Karosserien, detailreiche Kulissen und ausgeklügelte Wetterverhältnisse sorgen für ein wunderschönes Fahrerlebnis in einer offenen Welt. Das Spiel ist auf https://www.xbox.com/de-de/ für die Xbox und auf Steam für den PC verfügbar. Ob es wohl seine Position als eines der bestbewerteten Spiele des Jahres bis zum Jahresende halten wird?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.