Vmware Workstation Pro – Boot Menü aufrufen

Von DVD oder ISO-Datei booten, auch wenn bereits ein Betriebssystem installiert ist.

Sofern bereits ein Betriebssystem in Vmware installiert ist, ist es gar nicht mehr so leicht alternativ von einer ISO-Datei zu starten. Vmware erlaubt den Aufruf des Bootmenüs mit der ESC-Taste. Allerdings ist die Zeit sehr knapp bemessen, bevor das Betriebssystem startet.

Eine Möglichkeit ist die Zeitspanne beim Booten zu erhöhen. Hierzu bearbeitet man die VMX-Datei der virtuellen Maschine und fügt folgende Zeile hinzu:

bios.bootDelay = "15000"

Dies setzt eine Verzögerung beim Starten. Die Angabe ist in Millisekunden, d.h. 15.000 bedeuten in diesem Fall 15 Sekunden. Anschließend hat man etwas mehr Zeit, um mit ESC das Bootmenü aufrufen zu können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.