Windows 11: Insiderprogramm beitreten, so geht es!

Wie kann ich dem Windows Insiderprogramm beitreten.

Mit dem Windows Insider Programm bekommen Sie neue Windows-Funktionen vorab, zum Testen und ausprobieren. Natürlich mit der Gefahr, dass nicht immer alles gleich gut funktioniert. Außerdem erlaubt Microsoft den Insidern Feedback zu den neuen Funktionen zu geben, man hat also etwas Einfluss auf die Entwicklung neuer Funktionen, wenn auch nur einen geringen.

Windows Insiderprogramm aktivieren

Die Aktivierung funktioniert über die Einstellungen, hier einfach „insider“ in die Suche eingeben und der entsprechende Shortcut erscheint.

In den Einstellungen wird zuerst geprüft, ob die Diagnoseeinstellungen entsprechend gesetzt haben. Microsoft lässt nur Leute ins Insiderprogramm, welche Diagnose-Daten teilen. In diesem Fall klicken wir den Link an.

Nachdem dies erledigt ist, können wir nun über den Button „Erste Schritte“ dem Programm beitreten.

Zuerst muss ein Microsoft-Konto mit dem Insider-Programm verknüpft werden. Hier können Sie Ihr Microsoft-Konto verwenden. Ein lokales Konto genügt hier leider nicht.

Der nächste Schritt ist der Insider-Kanal. Hier können Sie festlegen, welche Neuerungen Sie zuerst zu sehen bekommen. Der Dev-Channel enthält neue Funktionen, bereits während der Entwicklung, ggf. nicht gut getestet und stabil. Für produktives Arbeiten ist der Kanal nicht zu empfehlen. Für die meisten Anwender dürfte der Beta-Kanal der interessante sein. Neuerungen erhält man vorab, diese sind aber bereits von Microsoft getestet.

Im letzten Schritt starten wir das Gerät neu.

Anschließend können Neuerungen, sofern verfügbar, über das Windows Update gesucht und installiert werden.

Insiderprogramm verlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.