Klassische Controller für Konsolen der neuen Generation vs. dedizierte Controller – Vor- und Nachteile und was sich anzuschauen lohnt

Ohne ein gutes Steuerungssystem kann man keine Videospiele spielen. Vielleicht möchtest du eine Tastatur und eine Maus für deine Shooter und Strategietitel. Vielleicht macht es Dir auch nichts aus, einen Touchscreen für Smartphone-Rätsel zu verwenden. Die meisten Spiele lassen sich jedoch am besten mit einem speziellen Controller spielen. Deshalb wird jede größere Spielkonsole mit einem oder zwei Gamepads geliefert.

Wenn Du hauptsächlich Spiele auf Deiner Konsole spielen willst – und das aus gutem Grund, denn die Konsole verfügt über eine exklusive Bibliothek mit Titeln, die ein breites Spektrum an Altersgruppen, Zielgruppen, Genres, Preisen und Hardwareanforderungen abdecken – solltest Du wahrscheinlich in einen Controller investieren. Eigentlich fast jedes Spiel, das du PSN Store oder physisch kaufst, fühlt sich mit zwei Analogsticks unter deinen Daumen viel besser an.

Sowohl die Serie X als auch die PS5 sind mit den Spielen kompatibel, die Du in der vorherigen Generation gekauft hast, und in vielen Fällen werden sie auf den neuen Geräten besser aussehen und funktionieren. Vor allem Microsoft hat viel in die Kompatibilität investiert, und du kannst sogar Spiele von der Xbox 360 und der ursprünglichen Xbox auf der Series X spielen.

Standard oder doch Custom Controller?

Könnte es sein, dass die standardmäßigen, klassischen Controller-Modelle nicht deinen Anforderungen entsprechen? Kein Wunder, schließlich gehören sowohl die Funktionen als auch das Design zu den einfachsten Standardmodellen. Ihr Aussehen ist allgemeingültig und langweilig und daher für die meisten Gamer nicht sehr ansprechend, die hoffen, dass sie etwas Besonderes kaufen, wenn sie sich für ein High-End-Produkt entscheiden. Das Gleiche gilt für die grundlegenden Funktionen wie die Anordnung der Tasten, das Design und die Besonderheit der Pads, Sticks und Handhabung. All diese Merkmale sind natürlich von guter Qualität, erfüllen aber dennoch nicht alle Erwartungen.

Jeder ernsthafte Gamer hat zweifellos schon einmal mit dem Gedanken gespielt, sich den heiligen Gral des Wettbewerbsvorteils gegenüber anderen Konsolen- oder PC-Spielern zuzulegen – maßgeschneiderte Controller. Benutzerdefinierte Controller-Funktionen können dir durch Genauigkeit, Timing und Geschicklichkeit einen Vorteil verschaffen. Vielleicht hast du dich schon ein wenig umgesehen und von einigen der Renner auf dem Markt gehört.

Wenn du also wirklich hochwertige Hardware willst, die deinen Anforderungen entspricht, dann empfehlen wir dir, über die Option nachzudenken, deinen eigenen PS5-Controller über die Website von Aimcontrollers zu erstellen. Die Experten bieten dir nicht nur extrem hochwertige Verarbeitung, die besten Technologien und Komponenten und eine perfekte Anpassung an deine Vorlieben, sondern auch in Bezug auf das Aussehen und individuelle Funktionen.

Unter anderem sind einige Modifikationen solcher Controller z.B folgende:

  • Smart Trigger und Bumper: Sie ermöglichen Dir ein schnelleres Schießen – Deine Reaktionszeit ist dank des digitalen Mechanismus viel besser
  • Spider Action: Die auf der Rückseite des Controllers montierten Paddles sind eine Möglichkeit, den Komfort und die Effizienz des Spiels zu verbessern
  • Aim sticks: Sicherlich weißt du, wie wichtig analoge Sticks während des Spiels sind – jetzt kannst du nicht nur ihre Farbe, sondern auch ihre Höhe (klein, mittel und hoch) ändern
  • Custom Rapidfire Mod, Automatisches-Feuer auf R2 mit jeder Waffe & Spielen, einstellbar und Programmierbar mit vielen Funktionen
  • Aim Grip: Eine spezielle Gummierung und Textur sorgen für mehr Sicherheit im Griff und der Custom Controller fällt nicht aus den Händen

Vorteile eines Custom Controllers

Abgesehen von der Verarbeitungsqualität ist der andere große Vorteil eines AimControllers die Anzahl der möglichen Designoptionen. Die Gehäusedesigns und -muster sind scharf und wunderschön, und die Farben sind wahnsinnig lebendig. Sie können das Aussehen von so ziemlich jedem Teil des Controllers, den man sehen kann, anpassen, und sogar ein paar, die man nicht sehen kann!

Es gibt sowohl ästhetische als auch Designoptionen für die Controller. Du kannst die Farbe, das Material und sogar den Markenstil ändern. Du kannst dich für intelligente Bumper und intelligente Trigger entscheiden, die eine viel schnellere Ausführung von Aktionen ermöglichen, und du kannst sogar 4 weitere Tasten hinzufügen, die durch intuitive Paddles auf der Rückseite gesteuert werden. Es gibt sogar die Möglichkeit, einen Text Ihrer Wahl auf den Griff oder die Lichtleiste zu drucken.

Nachteile eines Custom Controllers

Du wusstest, dass das irgendwann kommen würde. Der Preis. Wir sagen es direkt: Dieses Baby ist nicht billig. Aber die andere Seite der Medaille ist, es ist nicht nur annähernd der teuerste benutzerdefinierte Controller da draußen, es ist absolut einer der solidesten gebauten!

Die Kosten für einen Bau mit so ziemlich allem lag bei knapp 250 EURO. Es gibt keinen Weg daran vorbei, das ist ziemlich teuer. Allerdings ist dieser Custom Controller weniger teuer als die Konkurrenz, und er ist um Welten robuster.

Wie das ganze ausschaut bevor du bestellst, kannst du dir unter Aimcontrollers.com anschauen.

Die Designvariationen sind fast unendlich und jeder Custom PS5 Controller wird zu deinem persönlichen Unikat.

Es gibt selbstverständlich noch viel mehr zu entdecken – tobe dich aus, kreiere & gestalte deinen eigenen „Custom“ PS5 Controller oder gestalte deinen eigenen modifizierten Xbox One Controller und wenn er dir gefällt, dann kannst du mit wenigen Klicks deinen Controller kaufen und liefern lassen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.