Xenu Link Sleuth–Links auf Webseiten überprüfen

Gerade bei größeren Webseiten hat man hin und wieder das Problem, dass Links nicht mehr funktionieren und ins Leere zeigen. Manuelle Überprüfung ist zeitaufwändig. Zwar gibt es jede Menge Online-Tools zur Linküberprüfung, diese sind jedoch oft eher langsam.

Zum Glück habe ich mich mal wieder an eine Software erinnert, welche ich früher genutzt habe: Xenu Link Sleuth. Die kostenlose Software hat sogar einen eigenen Wikipedia-Artikel. Zwar ist das letzte Update von 2010, aber die Software läuft trotzdem problemlos. Auch auf neueren Betriebssystemen wie Windows 8 und 10.

image

Nach dem Start präsentiert sich die Software im spröden Charme von vor 10 Jahren. Keine fancy Icons oder GUI-Finessen, wie man sie heute oft vorfindet. Das tut der Software keinen Abbruch. Man gibt nun einfach die URL seiner Webseite ein, konfiguriert ggf. Linktiefe und die Verfolgung externer Links und startet das Ganze. Bereits nach kurzer Zeit sieht man den Status seiner Links. Online-Tools die ich getestet habe sind da langsamer.

Kaputte Links sind schnell gefiltert. Am Ende steht ein HTML-Bericht zur Verfügung, welcher die Links und Ursprungsseiten auflistet auf denen es Probleme gibt. Diese kann man anschließend schnell beheben.

image

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.