Raspberry Pi Zero

Gute Nachrichten für Bastler: es gibt eine neue Raspberry Pi Variante, den Zero. Gerade mal 5 Dollar, bzw. Euro kostet dieser. Der ganze Computer ist gerade mal ein paar Zentimeter groß. Trotzdem ist es ganzer Computer, mit Mini-HDMI-Port, 1 Ghz-Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher und zwei Micro-USB-Anschlüssen. Davon wird einer für den Strom benötigt.

Auch die kompletten GPIOs sind vorhanden. Was fehlt sind Dinge wie Audio-Port und leider ist auch Netzwerk-Anschluss. Auch das RPI-Display und die Kamera lassen sich nicht nutzen.

Das ist schade, aber bei Preis und Größe wohl nicht anders machbar.

image

Bild: Raspberrypi.org

Wer den PI kaufen will, muss sich noch etwas gedulden, derzeit ist er so gut wie überall ausverkauft oder wird überteuert angeboten. Zum Preis kommen noch Adapter von Micro-HDMI, USB-OTG-Adapter und natürlich eine passende Micro-SD-Karte dazu, sofern man sowas nicht bereits besitzt.

Netzwerk lässt sich mit USB-Adapter und einem Wifi-Stick oder USB-LAN Adapter nachrüsten. Meine Hoffnung wäre, dass es hier vielleicht auch irgendwann Adapter gibt, welche man direkt an den Micro-USB anschließen kann.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.