Explorer: Verknüpfung zu einem Verzeichnis erstellen

Lieblingsverzeichnisse als Verknüpfung im Explorer öffnen, so geht es.

Verknüpfung für oft verwendete Ordner in Windows mithilfe des Windows Explorers erstellen. Um den Explorer in einem bestimmten Verzeichnis zu öffnen, können wir dieses beim Aufruf als Parameter übergeben:

C:\Windows\explorer.exe /e,c:\_temp

Mittels /e gefolgt von einem Komma, geben wir den Pfad ein. Kommen Leerzeichen im Pfad vor, sollte ein Anführungszeichen am Anfang und Ende vom Pfad eingefügt werden.

Diesen Aufruf können wir für eine neue Verknüpfung verwenden.

Mit der Verknüpfung können wir nun das Verzeichnis mit einem Doppelklick öffnen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.