VirtualBox: Ubuntu 22.04 Gasterweiterungen installieren

Gasterweiterungen für Ubuntu 22.04 in VirtualBox installiern.

Durch die Installation der Gasterweiterungen in VirtualBox stehen verschiedene Funktionen zur Verfügung, z.B. Drag&Drop von Dateien, Zwischenablage und auch die automatische Anpassung der Bildschirmauflösung.

Um die Gasterweiterungen zu installieren, legen wir diese über das Menü ein.

Anschließend wechseln wir in den entsprechenden Ordner. Je nach Version ist der Pfad etwas anders.

In dem Verzeichnis befindet sich das Installationsscript. Dieses führen wir aus.

sudo ./VBoxLinuxAdditions.run

In vielen Fällen dürfte es erstmal zu einer Fehlermeldung kommen. Es fehlen gcc, make und perl.

Falls das der Fall ist, installieren wir diese Sachen einfach.

sudo apt-get install gcc make perl

Und führen anschließend den Befehl erneut aus.

sudo ./VBoxLinuxAdditions.run

Nun sollte die Installation klappen. Nach Abschluss starten wir den Rechner neu.

sudo reboot

Fertig! Nach dem Neustart sind die Gasterweiterungen installiert und wir können z.B. das Fenster der VM auf die gewünschte Größe ziehen, woraufhin sich die Bildschirmauflösung automatisch anpasst.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.