Jelly Splash

Jelly Splash, der Berliner Softwareschmiede Wooga, ist ein klassisches Spiel für zwischendurch. Es handelt sich um eine Variante der “kombiniere Elemente mit gleicher Farbe”. Macht erschreckend viel Spaß und hat ein hohes Suchtpotential. Die Level variieren in ihrer Zielsetzung. Mal müssen bestimmte Jelly Beans entfernt werden, mal bestimmte Kombinationen eingehalten werden oder eine bestimmte Punktzahl erreicht werden. Ab und zu gewinnt man ein paar Extras, welche man in den schwierigen Leveln einsetzen kann.

Die Grafik ist recht schön anzusehen und der Sound nicht aufdringlich. Das Spiel gibt es für IOS, Android und auf Facebook kann man es wohl auch spielen. Ich spiele das meist auf dem iPad, da auf dem Telefon die Elemente teilweise etwas klein sind.

image

Das Spiel ist kostenlos, verfügt aber über In-App-Käufe auf Basis von “Coins”, welche sich zu den üblichen überteuerten Preisen kaufen lassen. Man kann sich diese aber auch im Spiel selbst erspielen.

Prinzipiell lässt sich das Spiel auch ohne Geld spielen. Einschränkungen gibt es, scheitert man 5 Mal hintereinander an einem Level, muss man jeweils 30 Minuten für einen erneuten Versuch warten. 4 Tage Wartezeit sind von einer Zone zur nächsten Zone fällig. Allerdings kann die Wartezeit auch überspringen, indem man die vorhergehenden Level möglichst erfolgreich meistert. Ab und zu wird zudem Werbung eingeblendet.

Ich selbst habe bisher kein Geld eingeworfen. Schade das es keine Möglichkeit gibt durch eine Einmalzahlung das Spiel ohne Wartezeiten und Werbefrei zu erhlaten. Das Geld hätte ich investiert. Trotz allem macht das Spiel Spaß und hiermit erfolgt eine Empfehlung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.