openSuse – Was ist der “Generic Desktop”?

Auf meinem Netbook wollte ich ein schlankes Linux-System installieren. Neben Xfce steht in openSuse auch ein “Generic Desktop” zur Verfügung. Doch welcher Window-Manager steht dahinter?

Wirklich aussagekräftig ist die Bezeichnung “Generic Desktop” nicht, aber ich dachte ich probiere es mal aus.

Stellt sich heraus, als Window-Manager wird IceWM installiert. Dieser Windows-Manager ist recht schlank und ideal für Maschinen, welche nicht soviel Hardwareleistung haben. Ein weiterer Vorteil, es wird kaum zusätzliche Software installiert. So wird kein LibreOffice oder andere Software installiert. Nachinstallation ist natürlich kein Problem.

Vom Design und Bedienkonzept erinnert er ein wenig an die gute alte Zeit von Windows 95 – Windows 2000 oder frühe KDE-Versionen. Kurz gesagt, kein Schnick-Schnack und damit ideal für mein Netbook.


AngebotBestseller Nr. 1
Lenovo Chromebook IdeaPad Slim 3 | 14" Full HD Display | MediaTek Kompanio...
  • Zuverlässige Alltagsleistung: Ausgestattet mit einem effizienten Prozessor und ausreichend RAM, um...
  • Tragbare Mobilität: Leichtes und schlankes Design für eine bequeme Portabilität unterwegs, sodass...
  • Hochauflösendes Display: Genieße gestochen scharfe Bilder und klare Texte auf einem...
Bestseller Nr. 2
Lenovo (15,6 Zoll Full-HD Notebook (Intel N4500 2x2.80 GHz, 8GB DDR4, 512...
  • Das Full-HD 15.6" Lenovo Laptop ist mit einem Intel Celeron N4500 2x2.80 GHz Prozessor ausgestattet,...
  • Besonderheiten: nur 1.8 kg, großer 7h Akku (spielt z.B. 7h ein youtube-Video ab), 8 GB DDR4,...
  • Das Laptop Gerät ist sehr leise gekühlt und sehr leicht, entspanntem Arbeiten / Internetsurfen...
AngebotBestseller Nr. 3
ASUS Chromebook CM1 Laptop | 14" Full-HD entspiegeltes Display | MediaTek...
  • Schnell. Einfach. Sicher: Mit Chromebooks werden Laptops dank dem Betriebssystem ChromeOS einfach...
  • Ausgestattet mit dem benutzerfreundlichen Betriebssystem von Google Chrome, bietet das Gerät den...
  • NanoEdge-Design bedeutet mehr Display und weniger Rand für ein großartiges...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert