MiniTool Mac Data Recovery

Die Software Power Data Recovery für Windows hatte ich hier bereits im Blog vorgestellt. Für Mac-Anwender gibt es dieses Tool ebenfalls. Hier hört es auf den Namen Mac Data Recovery.

Die Software selbst gleicht dem Windows-Pendant sehr. Bedienung und Programmoberfläche sehen einander sehr ähnlich. Ins Spiel kommt die Software, wenn man Daten ausversehen gelöscht hat, eine Partion kaputt gegangen ist oder man die SD-Karte der Kamera gelöscht hat. Im Gegensatz zur Windows-Version fehlt die Möglichkeit Daten CDs und DVDs wiederherzustellen.

Nach dem Start der Anwendung, hat man Zugriff auf die verschiedenen Funktionen.

So kann man gelöschte Dateien wiederherstellen oder auch gelöschte oder verloren gegangene Partitionen wiederherstellen. Auch einen speziellen Modus für die Wiederherstellung von SD-Karten und Kameras gibt es.

Generell ist es natürlich besser, wenn man ein Backup hat. Mac-Benutzer haben ja mit Time Machine sehr gute Möglichkeiten. Fällt dennoch mal etwas durchs Raster, kann man vieles wiederherstellen. Voraussetzung ist, dass die Löschung noch nicht zu lange her ist, bzw. dass die Datenbereiche nicht durch neue Daten überschrieben worden sind.

Um Dateien wiederherzustellen, muss der Datenträger erst gescannt werden. Dies kann schonmal einige Zeit dauern. Für eine 4 GB SD-Karte habe ich ca. 5 Minuten gebraucht. Für eine 64 GB Karte, dauert es schon eine knappe Stunde. Wie unter Windows, konnte ich auch mit der Mac-Version die meisten Dateien von meiner SD-Karte wiederherstellen.

Ist der Datenträger gescannt, kann man die Dateien in einer Übersicht auswählen, anschauen und ggf. wiederherstellen.

Die Software lässt sich kostenlos testen. Damit lassen sich Datenträger scannen und kleinere Dateien bis 1 Megabyte wiederherstellen. Die Vollversion kostet 79 Dollar. Es gibt auch eine Version die Software, welche bootbar ist. Damit kann man Dateien wiederherstellen, wenn der Mac gar nicht mehr bootet.

Zur Herstellerwebseite.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.