Und tschüss: Windows Vista

Windows Vista verschwindet heute mehr oder weniger offiziell von der Bildfläche. Heute gibt es noch einmal Updates, dann wars das. Im Gegensatz zu Windows XP dürfte sich das Wehklagen in Grenzen halten. Geliebt wurde Windows Vista von Anfang an nicht und es durfte nur noch auf wenigen System überhaupt laufen.

Vista hatte es damals auch nicht gerade leicht.

Windows XP lief ohne Probleme, war relativ genügsam was die Systemresourcen anging und tat was es sollte. Ich wurde damals im Bekanntenkreis gelegentlich gefragt, welchen Rechner man sich kaufen sollte. Am Besten noch mit Windows XP hieß es. Windows Vista soll nicht so toll sein. Das sprach sich herum und der Ruf war ruiniert.

Bei Händlern wurden XP-Rechner explizit beworben. Dabei war Vista nicht mal schlecht. Es benötigte nur mehr Resourcen, 1 GB Ram und 1 Ghz Prozessorleistung sollten es schon sein. Das hat heute jedes Handy, aber damals wurden Computer mit weniger verkauft. Entsprechend lahm lief Vista auf diesen Kisten und die Unzufriedenheit der Anwender war groß. Dazu kam, dass viele alte Hardware damals keine Vista Treiber mehr bekam. Doof, wenn Drucker oder Scanner unter dem neuen Betriebssystem nicht mehr liefen. Das steigert die Beliebtheit nicht.

Dabei gab es hier bereits einige Neuerungen, welche unter dem Nachfolger Windows 7 richtig aufblühten. So konnte man im Startmenü suchen, die Oberfläche war dank 3D und einem modernen Design wesentlich schicker. Auch neue Sicherheitsfunktionen wie die User Access Control (UAC) schützten den Anwender vor den damals recht verbreiteten Computerwürmen. Es gab ein Media Center für Vista Home User. Benutzer der Business-Version mussten arbeiten und bekamen dieses nicht mitgeliefert. Nach anfänglichen Problemen lief Vista auch ohne Probleme, zumindest so lange bis Treiber und Software nur noch für den Nachfolger verfügbar waren.

Somit blieb Vista eher eine Randerscheinung. Selbst heute verwenden mehr Leute das ältere Windows XP.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.