Evernote hohe CPU-Last und extrem langsam nach Windows Fall Creator Update

Evernote, mein Tool für die Verwaltung von Notizen, wurde in der letzten Woche unglaublich langsam. Hohe CPU-Last bei jeder Aktion, beim Wechsel zwischen Notizen ein paar Sekunden Wartezeit. Neue Notiz? Erstmal ein paar Sekunden warten, bevor man los tippen kann.

Nun ist mein Rechner nicht mehr der Neueste, aber wirklich viele Notizen habe ich nicht und hey es sind nur Notizen. Text + Bilder, das sollte auch ein betagter PC problemlos abwickeln können.

Nach etwas Suche im Internet bin ich im Evernote-Forum auf einen Thread gestoßen, dass diese Probleme vermutlich mit dem Update auf das Fall Creator Update von Windows zu tun haben. Und in der Tat habe ich gerade erst letzte Woche geupdatet.

Schuld daran ist wohl eine neue Sicherheitsfunktion von Windows, der Control Flow Guard. Dieser sorgt intern dafür, dass Programme nicht vom internen Pfad durch Malware abweichen. Prinzipiell eine gute Sache. Schlecht momentan zumindest für Evernote Nutzer.

Nun gehe ich davon aus, dass Evernote das Problem in einem Update beheben wird. Bis dahin kann man die Funktion auch erstmal in Windows deaktivieren. Dazu geht man in das “Windows Defender Security Center” in den folgenden Unterpunkt:

Nach unten Scrollen, dort findet man den Exploit-Schutz. Dort geht man über den Link in die Einstellungen.

Dort findet man den Unterpunkt “Ablaufschutzsteuerung (Control Flow Guard, CFG):

Diesen deaktiviert man und startet den Rechner neu. Anschließend lief Evernote wieder problemlos. Sobald Evernote hier ein Update bereitstellt, welches in Verbindung mit der Funktion keine Probleme mehr bereitet, kann man die Funktion auch wieder aktivieren.

Übrigens kann man diese Einstellung auch in Verbindung mit anderen Programmen ausprobieren, wenn es hier zu plötzlichen Performance-Problemen kommt. Im Internet berichteten Anwender, dass auch andere Programme sich langsam und mit hoher CPU-Last nach dem Update von Windows verhalten. Ich selbst hatte Probleme mit dem Editor UltraEdit, welcher ebenfalls nur sehr schwerfällig reagiert hat.

Videoanleitung

2 Kommentare

  1. Wahnsinn, vielen Dank! Hatte genau das gleiche Problem, doch konnte den Fehler nicht finden. Habe auf Seiten Evernotes gesucht und gewerkelt, aber hat alles nichts gebracht.
    Danke für den Beitrag, habe diesen Mist von Windows deaktiviert und jetzt läuft es!
    Viele Grüße

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.