Cookie Hinweise in Firefox automatisch ausblenden

Fast jede Seite im Internet begrüßt mit einer Cookie-Meldung, welche bestätigt werden will.

Laut einer Umfrage ist jeder zweite Anwender davon genervt. Mich wundert, warum es nur jeder zweite sein soll. Die Hinweise sind nervig, sinnlos und überflüssig. Dabei ist rechtlich umstritten ob diese überhaupt notwendig sind. Viele Webseitenbetreiber binden diese zur Sicherheit einfach mal ein. Auch wir.

Dabei lässt sich jeder Browser konfigurieren, ob er Cookies annehmen soll oder nicht. Auch bieten die Browser die Möglichkeit Cookies komplett oder ausgewählt zu löschen. Damit hätte es der Anwender selbst in der Hand. Die Meldungen bleiben jedoch.

Abhilfe schafft, zumindest für Firefox-User, das kostenlose Plugin “I don’t care about cookies“. Einmal installiert sorgt es dafür, dass die Cookie-Meldungen auf den Webseiten nicht mehr erscheinen. Eine feine Sache. Oft wird Inhalt mit dem Cookie-Hinweis überlagert, das Wegklicken nervt.

Nach der Installation des Plugins hat man auf den allermeisten Webseiten Ruhe.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.