Mi Fitness mit Strava verbinden

Probleme bei der Verbindung mit Strava und der Mi Fitness App.

Vor einigen Tagen bemerkte ich, dass meine Fitnessdaten nicht mehr an Strava übernommen werden. Ich habe eine recht günstige Smartwatch von Xiaomi. Diese funktioniert soweit ganz gut mit ihren Funktionen, ist aber sehr eingeschränkt, was die Datenübernahme angeht. So wird beispielsweise kein Google Fit oder Health Connect unterstützt.

Angebot
Redmi Smart Watch 2 Lite Black by Xiaomi – 1.55...
  • 1,54 Zoll TFT LCD Touch Farbdisplay mit einer Auflösung von 320 x 360 Pixel
  • Bis zu 10 Tage Akkulaufzeit
  • Integriertes GPS, GLONASS, Galileo und BDS

Zumindest geht Strava und so konnte ich bisher immer meine Radtouren und gelegentliches Jogging synchronisieren. Allerdings funktionierte die Verbindung nun nicht mehr. Einige Versuche scheiterten auch immer wieder, Strava und Mi Fitness zu verbinden. Vielleicht gab es zeitweise Probleme.

Heute habe ich nun einen neuen Versuch gestartet und es hat geklappt. Für die Verbindung gehen wir auf „Verbundene Apps“ und wählen dort Strava aus. Anschließend klicken wir auf „Verbinden“.

Es folgt ein Login-Fenster für Strava, hier müssen wir uns nun einloggen und die Freigabe bestätigen.

Hat alles geklappt, taucht die App nun auch in Strava auf. Neue Trainings sollten nun auch wieder in Strava auftauchen. Insgesamt ist die Verbindung zuverlässig, zumindest in der Vergangenheit. Aber hier und da war auch mal eine Radtour weg bzw. wurde nicht synchronisiert. Eine manuelle Synchronisierung ist nicht möglich. Ich bin daher dazu übergegangen, Smartphone und Watch parallel tracken zu lassen. Gut, solche kleinen Ärgernisse sind dann eben der Preis für den günstigen Preis der Smartwatch.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert