EarTrumpet – der Soundmixer der Windows 10 fehlt

Windows 10 merkt man an vielen Ecken noch an, dass es von Windows 7 abstimmt. So auch beim Soundmixer. Dieser sieht noch genauso aus, wie in Windows 7 und XP. Die kostenlose App EarTrumpet rüstet einen zeitgemäßen Soundmixer nach.

Der Soundmixer erlaubt es, die Lautstärke von einzelnen Anwendungen zu regeln und auch zu deaktivieren. Der klassische Soundmixer sieht eher altbacken aus.

EarTrumpet kann kostenlos über den Windows-Store bezogen werden. Sie ist zudem Open-Source. Er nistet sich wie das Original im Windows-Tray als Lautsprechersymbol ein. Das bisherige kann man anschließend ausblenden, um Verwechselungen vorzubeugen.

Statt Rechtsklick und Kontextmenü, zeigt EarTrumpet die einzelnen Soundkanäle, bzw. Anwendungen mit einem Klick an. Die Lautstärke ist somit schnell reguliert oder eine Anwendung stumm geschalten.

Mit Rechtsklick kann eine Soundausgabe auch auf ein anderes Ausgabegerät verschoben werden. Die Anzeige startet kompakt, kann aber auf alle Ausgabegeräte erweitert werden. Die alten Soundeinstellungen von Windows sind über das Kontextmenü des Icons weiterhin aufrufbar. Fazit: eine sehr coole App für Windows, solange Microsoft hier selbst noch nichts passendes in das Betriebssystem integriert hat.

Download über den Windows-Store.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.