Die Woche im Link-Rückblick KW 17/2020

Die Links und News der Woche.

Amazons neue Systemrelevanz wird für Deutschland gefährlich – die Corona-Krise sorgt dafür, dass Amazon noch mehr genutzt wird. Letztlich ist das auch nicht unverdient. Amazon bietet verdammt guten Service und das nicht erst seit der Krise.

Deutsche horten fast 200 Millionen alte Handys – wundert mich nicht, die Dinger sind klein und verschwinden schnell in den Schubladen. Meist funktionieren sie ja noch und sind damit zu schade zum Wegwerfen. Auf der anderen Seite habe ich auch immer noch mindestens das Vorgängergerät daheim, falls mal was kaputtgeht.

Vodafone eID: CallYa registrieren mit Personalausweis – das wäre doch mal ein Anwendungsfall für den neue Perso. Ich muss sagen, dass ich bisher noch keinen richtigen Anwendungsfall gesehen haben. Bzw. brauchte man immer noch irgendeine USB-Hardware dazu und mal ehrlich, wer schafft sich sowas denn an. Wenn es mit dem Smartphone und NFC funktioniert, könnte das tatsächlich der Durchbruch werden.

Windparks: Ausgedreht – “Bald erreichen die ersten Offshore-Windparks ihr Betriebsende und müssen rückgebaut werden. Nur wie? Zur Auswahl stehen: sprengen, schneiden, schrauben. ”

Hat hier jemand ein iPhone? iOS wird über präparierte E-Mails gehackt

Rekord: Im März wurde so viel für Games ausgegeben wie noch nie – des einen Leid ist des anderen Freud. Wenn die Leute daheim hocken, wir halt mehr gezockt.

Disney plant weitere Star Wars-Real-Serie – eigentlich eine Nicht-News. Star Wars ist und bleibt eine Cashcow und daher wird es weiter gehen. Warum auch nicht?

Netflix: 15,8 Millionen neue Abos sorgen für Rekord-Quartal – die einen spielen, die anderen streamen, auch Netflix hat mehr Abo-Nutzer gewinnen können.

Zoom: von 200 auf 300 Millionen Nutzer pro Tag – Zoom hat deutlich mehr Benutzer. Allen Sicherheitslücken zum Trotz funktioniert Zoom mit vielen Teilnehmern immer noch am besten. Langfristig wird sich zeigen müssen, ob man gegen Microsoft und Co bestehen kann. Dort gibt es Dienste wie Teams mal eben zum Office-Abo mit dazu.

Amazon Produkte der Woche

Bestseller Nr. 1
Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung
  • Der stärkste Streaming-Media-Stick mit einem neuen Wi-Fi-Antennen-Design, das für 4K-Ultra-HD-Streaming optimiert wurde.
  • Starten und steuern Sie all Ihre Lieblingsfilme und Fernsehserien mit Alexa-Sprachfernbedienung. Kontrollieren Sie kompatible Fernseher, Soundbars oder Receiver mit Tasten für An/Aus, Lautstärke und Stummschalten.
  • Genießen Sie ein brillantes Bild mit Zugang zu 4K Ultra HD, Dolby Vision, HDR und HDR10+. Erleben Sie immersiven Klang mit Dolby Atmos für ausgewählte Prime Video-Titel.
  • Genießen Sie Ihre Lieblingsinhalte von Prime Video, Netflix, YouTube, ARD, ZDF, DAZN, waipu.tv, Disney+, Apple TV und weiteren (möglicherweise fallen Gebühren an).
  • Erleben Sie Tausende Apps, Alexa Skills und Channels und zudem Millionen Webseiten wie Facebook und Reddit.
Bestseller Nr. 2
Der neue Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät | 2020
  • Die neueste Version unseres meistverkauften Streaming-Geräts – 50 % mehr Leistung im Vergleich zu Fire TV Stick (2019), für schnelles Streaming in Full HD. Beinhaltet eine Alexa-Sprachfernbedienung mit Tasten für An/Aus und Lautstärke.
  • Weniger Durcheinander, mehr Kontrolle – Mit der Alexa-Sprachfernbedienung können Sie Serien per Sprachbefehl App-übergreifend suchen und abspielen. Auch das Ein- und Ausschalten sowie die Lautstärkeregelung für kompatible Fernseher und Soundbars sind ohne zusätzliche Fernbedienung möglich.
  • Dolby Atmos-Unterstützung und Klang in Heimkino-Qualität – Für ausgewählte Titel sorgt umfassender Dolby Atmos-Klang mit kompatiblen Heim-Audiosystemen für ein noch realitätsgetreueres Fernseherlebnis.
  • Tausende Apps, Alexa Skills und Sender – einschließlich Netflix, YouTube, Prime Video, Disney+, ARD, ZDF, ProSieben, DAZN und mehr. Möglicherweise fallen Abonnementgebühren an.
  • Amazon Prime-Mitglieder erhalten unbegrenzten Zugriff auf Tausende Filme und Serienfolgen.
Bestseller Nr. 3
Fire TV Cube│Hands-free mit Alexa, 4K Ultra HD-Streaming-Mediaplayer
  • Fire TV Cube ist das bislang schnellste und leistungsstärkste Fire TV-Gerät und bietet schnelles, flüssiges Streaming für Ihre liebsten Filme und Fernsehsendungen.
  • Bitten Sie Alexa, Ihren Fernseher einzuschalten, kompatible Lampen zu dimmen und das gewünschte Programm abzuspielen, auch von der anderen Seite des Raumes aus.
  • Sie können zudem kompatible Geräte wie Ihre Soundbar oder Ihren AV-Receiver steuern und per Sprachbefehl Satellitensender umschalten.
  • Das Gerät verfügt über ein integriertes Mikrofon, sodass Sie Alexa nach dem Wetterbericht fragen oder kompatible Lampen ausschalten können und vieles mehr – selbst wenn der Fernseher ausgeschaltet ist.
  • Mit seinem äußerst leistungsstarken Hexa-Core-Prozessor ermöglicht Fire TV Cube sofortigen Zugriff auf 4K Ultra HD-Inhalte und unterstützt Dolby Vision, HDR und HDR10+. Dolby Atmos ist für ausgewählte Titel von Prime Video und Netflix verfügbar.
Bestseller Nr. 4
Wir stellen vor: Fire TV Stick Lite mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite (ohne TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät | 2020
  • Unser kostengünstigster Fire TV Stick – Genießen Sie schnelles Streaming in Full HD. Mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite.
  • Drücken und Alexa fragen – Suchen und starten Sie Serien über unterschiedliche Apps ganz einfach mit Ihrer Stimme.
  • Tausende Apps, Alexa Skills und Sender – einschließlich Netflix, YouTube, Prime Video, Disney+, ARD, ZDF, ProSieben, DAZN und mehr. Möglicherweise fallen Abonnementgebühren an.
  • Amazon Prime-Mitglieder erhalten unbegrenzten Zugriff auf Tausende Filme und Serienfolgen.
  • Live-TV – Sehen Sie Ihre Lieblingsinhalte aus dem Live-Fernsehen, Nachrichten und Sport mit ARD, ZDF, DAZN und mehr. Möglicherweise fallen Abonnementgebühren an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.