Windows: Netzwerkverbindung zwischen zwei Computern herstellen

Mittels Netzwerkfreigabe lassen sich Dateien zwischen zwei Rechnern im Netzwerk oder WLAN austauschen.

Um Dateien zwischen zwei oder mehreren Computern im Netzwerk auszutauschen können wir die Dateifreigabe von Windows verwenden. Ein Computer gibt hierzu ein Verzeichnis oder Laufwerk frei und andere Computer können über WLAN oder LAN darauf zugreifen.

Videoanleitung

Anleitung

Dateifreigabe einrichten

Um Dateien wir einen anderen Computer im Netzwerk freizugeben, verwenden wir die Netzwerkfreigabe von Windows. Wir können einzelne Ordner oder auch ganze Laufwerke freigeben. Dazu klicken wir mit Rechtsklick auf den Ordner oder das Laufwerk und klicken im Kontextmenü auf Eigenschaften. Im Reiter “Freigabe” können wir nun den Ordner freigeben, indem wir auf “Freigabe…” klicken.

Hier können wir nun die Benutzer festlegen, welche auf die Dateien und Ordner Zugriff haben sollen.

Wir können Benutzer hinzufügen und auch festlegen, ob nur ein Lesezugriff möglich sein soll. Die Benutzer werden gleich noch wichtig, wenn wir uns vom anderen Computer verbinden möchten. Anschließend klicken wir auf “Freigabe”.

Es erfolgt ein weiterer Dialog, hier können wir die Freigabe sehen und sehen auch gleich die Adresse, über welche wir auf anderen Computern die Netzwerkverbindung herstellen können.

In den Eigenschaften des Ordners wird die Freigabe nun ebenfalls angezeigt.

Netzlaufwerk verbinden

Auf unserem anderen Computer wollen wir nun die Freigabe als Netzlaufwerk einbinden. Dazu gehen wir im Explorer unter “Dieser PC” auf “Netzlaufwerk verbinden”.

Im folgenden Dialog legen wir einen Laufwerksbuchstaben fest und geben den Ordner ein. Dies ist der Ordner, den wir oben angezeigt bekommen haben. Zusätzlich legen wir noch fest, dass wir uns mit “anderen Anmeldeinformationen” verbinden möchten. Sofern wir den gleichen Benutzernamen und Passwort auf beiden Computern verwenden, brauchen wir dies nicht. Mit “Fertig stellen” geht es weiter.

Nun werden wir nach den Anmeldedaten gefragt, hier geben wir Benutzername und Passwort ein. Wichtig: hier geben wir die Benutzerdaten des anderen Computers ein.

Anschließend sind wir verbunden und können auf den Ordner über den Laufwerksbuchstaben zugreifen.

Nun können wir Dateien zwischen den beiden Rechnern austauschen.

Netzwerkverbindung trennen und Freigabe entfernen

Natürlich können wir die Freigabe auch wieder entfernen. Zuerst treffen wir die Netzwerkverbindung:

Anschließend können wir unserem ersten Rechner die Freigabe entfernen. Hierzu gehen wir wieder in die Eigenschaften, klicken auf die “Erweiterte Freigabe” und entfernen den Haken bei “Diesen Ordner freigeben”.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.