Windows Update nicht erfolgreich – Fehlercode 0x80072422

Was tun, wenn der Fehlercode 0x80070422 beim Windows-Update auftritt?

Der Fehler kann verschiedene Ursachen haben und kommt leider recht häufig vor. Neben Konfigurationsproblemen können auch Systemdateien beschädigt sein. In diesem Artikel gehen wir daher verschiedene Problemlösungsmöglichkeiten durch.

Der Fehler äußert sich so, dass beim Versuch des Windows-Updates eine Fehlermeldung erscheint:

Beim Installieren von Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal. Falls dieser Fehler weiterhin auftritt und Sie Informationen im Web suchen oder sich an den Support wenden möchten, kann dieser Fehlercode hilfreich ein: 0x80070422,

Neustart des Systems

Sofern noch nicht gemacht, einfach mal das System neustarten. Hilft oft aber nicht immer, nur um sicher zu gehen.

Windows Update Dienst starten

Die zweite Möglichkeit ist, dass der Windows Update Dienst beendet oder deaktiviert ist. Dies können wir leicht prüfen, hierzu klicken wir mit Rechtsklick auf das Startmenü und rufen die Computerverwaltung auf. Hier gehen wir nun auf Dienste und suchen den Dienst “Windows Update”.

In der Spalte Starttyp sollte “Automatisch” drinnen stehen. Steht dort deaktiviert oder manuell, können wir versuchen den Dienst wieder zu starten. Dazu machen wir einen Rechtsklick auf den Dienst und rufen die Eigenschaften auf.

Den Starttyp setzen wir hier nun auf “Automatisch” und klicken auf Übernehmen, anschließend versuchen wir den Dienst auch gleich zu starten, indem wir auf “Starten” klicken.

Der Dienst sollte nun wieder ausgeführt werden.

Anschließend führen wir das Windows Update erneut durch.

Systemintegrität überprüfen

Sollte dies nicht helfen, können wir die Integrität des Systems überprüfen. Hierzu öffnen wir eine Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten.

Anschließend geben wir hier den Befehl “sfc /scannow” ein, welcher eine Systemüberprüfung durchführt und ggf. Reparaturen vornimmt.

Fazit

In vielen Fällen helfen die hier beschriebenen Lösungsansätze, sollte dies nicht der Fall sein, helfen wir gerne in unserem Forum weiter.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.