VirtualBox – schwarzer Bildschirm beim vergrößern des Fensters

VirtualBox kann die Bildschirmgröße und damit die Auflösung dynamisch anpassen. Leider wurde bei mir die Anzeige in verschiedenen VMs schwarz, wenn man über eine bestimmte Größe hinaus vergrößerte.

Das Bild sieht in etwa so aus:

Verkleinert man die VM, wird das Bild wieder dargestellt. Vergrößert man es, wird es irgendwann wieder schwarz. Was ist die Ursache? Ich dachte erst, es liegt irgendwie am Linux, dann an VirtualBox.

Ich habe mit der 3D-Beschleunigung herumprobiert. Keine Besserung. Dann ist mir der Grafikspeicher aufgefallen. Dieser wurde automatisch auf 16 MB festgelegt. Das ist nicht viel, auch für 2D Darstellung. Die 16 MB reichen dann nicht aus, um eine höhere Auflösung darzustellen. Statt einem Hinweis wird das Bild einfach schwarz.

Also den Grafikspeicher erhöht und siehe da, auf einmal klappt es auch mit der Darstellung in einem größeren Fenster bzw. einer höheren Auflösung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.