VirtualBox: Bildschirm Zoom in Linux für High DPI Screens

Zu kleine Darstellung in virtueller Linux Maschine.

Mein Microsoft Surface hat eine recht hohe Bildschirmauflösung, was unter Windows ganz gut funktioniert, da der Desktop entsprechend der Einstellung skaliert wird. Nun hatte ich in VirtualBox ein Linux installiert, dieses wird mit der Originalauflösung angezeigt. Dadurch ist alles entsprechend klein und nicht wirklich benutzbar.

In den meisten Linux-Distributionen lässt sich dieses Problem leicht über die Einstellungen lösen. Hier gibt es in der Regel eine Einstellung, welche den Maßstab festlegt. Doppelt „Hi-DPI“ löst das Problem. Der Screenshot stammt aus Linux Mint.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.