Fritz!WLAN USB Stick AC 430 – keine Verbindung nach Windows 10 Neustart (Update)

An einem meiner Computer verwende ich einen Fritz!WLAN USB Stick AC 430, soweit hat bisher alles funktioniert. Steht die Verbindung erstmal, läuft alles ohne Probleme. Neuerdings habe ich nach dem Neustart des PCs aber die unschöne Situation gehabt, dass der Stick nicht erkannt worden ist. Vor der ersten Installation des Wifi-Sticks, wird dieser als CD-Laufwerk eingebunden und man kann den Treiber installieren. In diesem Zustand befand sich der Stick nun auch stets nach dem Start von Windows.

Ich musste nun stets manuell die Installation ausführen und der Stick stand danach auch wieder zur Verfügung und funktionierte ohne Probleme. Aber nervig ist das auf Dauer trotzdem. Meine Vermutung ist, dass es am Creators Update von Windows 10 liegt. Erst seit der Installation dieses Updates gab es diese Probleme.

Auch ein neuer Treiber von der Herstellerhomepage brachte keine Verbesserung. Als Lösung habe ich für mich die 3 Dateien vom Wifi-Stick auf die Festplatte kopiert und die Datei “Pushinst.exe” in den Autostart von Windows 10 aufgenommen.

D.h. bei jedem Start von Windows wird der Treiber installiert. Eine krude aber wirksame Lösung. Der Stick funktioniert nun nach ein paar Augenblicken direkt nach dem Start von Windows.

Update

Dank eines Tipps von einem Zuschauer auf Youtube, der zweite Teil. Den Treiber komplett deinstallieren und der Stick funktioniert nun auch ohne Workaround:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.