CallYa Flex jetzt mit 10 GB Tagesoption

Vor kurzem bin ich zu Vodafone Flex gewechselt. Ein Manko, was mich bisher gestört hat: es gab keine 10 GB Tagesoption wie in den anderen CallYa Tarifen. Das hat sich nun geändert.

Zugegeben kein Drama, aber irgendwie auch blöd. Zumindest die Option zu haben ist schick. Falls man mal unterwegs ist und kein WLAN hat, hat man damit die Möglichkeit sich mit ausreichend viel Datenvolumen zu versorgen. 5 Euro sind durchaus OK am Tag und mit 10 GB kommt ein gutes Stück weit.

Von daher eine positive Überraschung, dass CallYa-Flex Kunden nun auch diese Option buchen können. Das Ganze ist über die Flex-App in den Optionen möglich. Bisher wurde dort nur die Community-Flat angezeigt. Jetzt kann dort auch die Datenoption gebucht werden.

Bei der Buchung bekommt die die 10 GB für 24 Stunden zur Verfügung gestellt. Der Verbrauch des monatlichen Datenvolumens pausiert in dieser Zeit. In den Zeiten von Freenet Funk mit unlimierten Tagesangeboten wäre natürlich eine ecthe Flat für 24 Stunden zeitgemäß. 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.