Sie benötigen eine neue App zum Öffnen dieses windowsdefender-Links [Update Windows 11]

Beim Öffnen der Einstellungen des Windows-Defenders kommt nur diese seltsame Meldung?

Ein paar Benutzer haben uns den folgenden Fehler gemeldet, beim Klicken auf die Einstellungen des Windows Defenders.

Sie benötigen eine neue App zum Öffnen dieses windowsdefender-Links

Wer ein englisches Windows installiert hat, bekommt die englische Meldung:

You’ll need a new app to open this windowsdefender

Bestseller Nr. 1
Kensington Expert Mouse Trackball, Kabelgebundene...
  • TrackballWorks-Software: Ermöglicht Ihnen ein individuelles Produktivitätserlebnis, da Sie die...
  • Optisches Tracking mit DiamondEye-Technologie: Die Bewegungserkennungs-Technologie ermöglicht eine...
  • Scroll Ring und große Kugel: Durch Drehen des Rads navigieren Sie mühelos durch Webseiten oder...

Ein Klick in den App-Store von Windows bringt in der Sache keine Hilfe, da der Defender hier nicht zu finden ist. Wir selbst haben es nicht geschafft den Fehler zu reproduzieren, aber es kann wohl passieren, wenn man einen anderen Virenscanner installiert hatte und diesen vom System entfernt hat. Auch ein aktivierter Entwicklungsmodus scheint hier eine gewisse Rolle zu spielen.

Als Abhilfe findet man im Internet den Tipp, den Windows-Defender über die Powershell zu reparieren. Hierzu öffnet man eine Powershell über das Startmenü mit Admin-Rechten.

Anschließend führt man dort den folgenden Befehl aus:

Add-AppxPackage -Register -DisableDevelopmentMode "C:\Windows\SystemApps\Microsoft.Windows.SecHealthUI_cw5n1h2txyewy\AppXManifest.xml"

Es erfolgt eine kurze Ausgabe, anschließend kann man den Rechner neustarten und testen, ob es jetzt funktioniert.

Update für Windows 11

In Windows 11 kommt eine Fehlermeldung, dass der Pfad nicht vorhanden ist. Hier ist der folgende Befehl zu verwenden:

Add-AppxPackage -Register -DisableDevelopmentMode "C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.SecHealthUI_1000.22000.1.0_neutral__8wekyb3d8bbwe\AppXManifest.xml"

Alternativ wird in diversen Foren im Internet auch der folgende Befehl empfohlen:

Get-AppxPackage Microsoft.SecHealthUI -AllUsers | Reset-AppxPackage
AngebotBestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Home | 1 Gerät | 1 Benutzer...
  • Vertraute Bedienoberfläche: Einschalten und loslegen – Windows 10 wird Ihnen so vertraut...
  • Schnelles, flüssiges Arbeiten. Technologien wie InstantGo beschleunigen das Booten und das...
  • Umfassende Sicherheit: Windows 10 bietet Antiviren-und Malwareschutz der nächsten Generation und...
AngebotBestseller Nr. 2
Win Pro 11 64Bit DSP 1pk Deutsch DVD|Pro|1...
  • Angepasste Microsoft Teams Version
Bestseller Nr. 3

10 Kommentare

  1. DANKE! Hat sofort und völlig problemlos geklappt. *RIESIGES_AUFATMEN* Bei mir tauchte dieser Fehler auf, als der Rechner über Nacht automatisch in den StandBy-Modus gegangen ist. Ungewöhnlich war, dass er sich ausgeschaltet hatte und ich ihn per Hand wieder einschalten musste. Normalerweise reicht es, im StandBy-Modus die Maus kurz zu bewegen und der Desktop wird wieder angezeigt. Aber diesmal musste er neu gestartet werden, aber sämtliche Programme waren noch geöffnet. Es war kein richtiges „Runterfahren“ gewesen und da hat’s irgendwas im System gecrashed. Dieser Tipp war goldrichtig. Danke nochmal! 🙂

  2. Hilfe…

    PS C:\WINDOWS\system32> Add-AppxPackage -Register -DisableDevelopmentMode „C:\Windows\SystemApps\Microsoft.Windows.SecHealthUI_cw5n1h2txyewy\AppXManifest.xml“
    Add-AppxPackage : Der Pfad „C:\Windows\SystemApps\Microsoft.Windows.SecHealthUI_cw5n1h2txyewy\AppXManifest.xml“ kann
    nicht gefunden werden, da er nicht vorhanden ist.
    In Zeile:1 Zeichen:1
    + Add-AppxPackage -Register -DisableDevelopmentMode „C:\Windows\SystemA …
    + ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    + CategoryInfo : ObjectNotFound: (C:\Windows\Syst…ppXManifest.xml:String) [Add-AppxPackage], ItemNotFou
    ndException
    + FullyQualifiedErrorId : PathNotFound,Microsoft.Windows.Appx.PackageManager.Commands.AddAppxPackageCommand

    PS C:\WINDOWS\system32>

    1. Hast Du Windows 11? Habe ich gerade dort getestet, der Befehl wird hier nicht gefunden. Ich habe den Artikel entsprechend für Windows 11 aktualisiert.

      Gruß
      Andy

      1. Ich habe Windows 11 Pro, beide ergänzte Befehle getestet (PowerShell als Admin ausgeführt) und bekomme weiterhin die identische Fehlermeldung.

        Bei mir war die Sicherheitssoftware „Bullguard“ vorinstalliert. Ich hab sie deinstalliert und anschließend nochmal das Tool vom Herrsteller zum Entfernen verwendet. Trotzdem ist das Windows Sicherheitscenter nicht aufrufbar. Bislang hat kein Tipp geholfen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.