Was ist WaasMedic Agent Exe in Windows 10?

WaasMedicAgent.exe läuft laut Taskmanager und benötigt viel CPU-Leistung? Was steckt dahinter?

Immer mal wieder fällt eine neue Datei oder Dienst auf, welcher sich im Taskmanager durch hohe CPU-Last bemerkbar macht. Ist es ein bis hin unbekannter Prozess, macht man sich natürlich gleich Sorgen, dass man sich irgendeine Malware eingefangen hat. Wie auch in diesem Fall die „WaasMedic Agent Exe“.

Dahinter steckt eine ausführbare Datei aus dem Windows\System32 Verzeichnis:

Laut den Eigenschaften gehört diese zu Microsoft und ist auch digital signiert, was uns zumindest etwas die Sorgen nimmt, dass es sich hierbei um irgendeine Schadsoftware handelt.

Was macht der Windows Update Medic Service?

WaasMedic ist ein Hintergrunddienst, dessen Zweck besteht darin, den Windows Update-Service zu reparieren und damit dafür zu sorgen, dass der Computer weiterhin mit Updates versorgt wird. Dazu werden Probleme behoben, z.B. eine Deaktivierung der Updatedienste.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2

13 Kommentare

  1. Heißt das, mit meinem PC stimmt was nicht, wenn immer wieder WaasMedic läuft, weil dauernd was repariert werden muss?
    Wie kann ich das denn dauerhaft reparieren?
    Und wo wird geloggt, was überhaupt kaputt ist?
    Der Artikel hilft so gar nicht

    1. Hallo Bpn,
      leider habe ich dazu auch noch nicht viel herausfinden können. Bei mir läuft das Ding ab und zu, Probleme habe ich keine. Hast Du Probleme? Das Updates nicht laufen? Für mich sieht das erstmal nur nach einem Dienst aus, der regelmäßig läuft und schaut ob alles in Orndung ist.

      Gruß
      Andy

  2. Hallo,
    nach PC-Start ist mein System seit Neuestem (seit dem letzten Update vom 29.04.2021 KB4023057 und KB5001391?) sehr mit sich selbst beschäftigt und der hier angesprochene Prozess ist stets mit dabei, mein System zu blockieren. Nach ca. 15 Min. darf ich wieder normal arbeiten.

  3. Ist es ein Zufall, dass der Waas Medic Agent den Start des Konkurrenz-Browsers Google Chrome nach dem Systemstart blockiert oder verlangsamt? Das macht er nämlich. Sobald ich den Waas Medic Agent nämlich mit dem Task Manager deaktiviere (übrigens ohne irgendwelche negative Folgen für das System) startet Chrome seltsamerweise wieder sehr schnell !

    1. Bei mir ist es ebenfalls so… wenn das Ding läuft zeigt mein Task-Manager in der Datenträgerleiste immer 100% an und der Prozessor rösselt was das Zeug hält.. deaktiviere ich den dienst schnurrt er wieder, der Datenträger steht bei 2% und Chrome öffnet wieder sofort nach dem ersten Klick!
      BiGrtz 😉

    2. Ich kann diesen Eindruck bestätigten. Ca. 20 Minuten lang war Chrome nach Systemstart extrem träge, selbst das Aufrufe der Google-Startseite zog sich hin und einige Seiten wurden gar nicht angezeigt. Ein Speedtest zeigte, dass es nicht an der Verbindung lag und nachdem ich den Waasmedic-Agent beendete, lief Chrome wieder deutlich besser. Als ich dann (nun nicht mehr eingeschränkt^^) den Dienst googelte, landete ich hier und bin nun immerhin insoweit beruhigt, dass es nicht schlimmes ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert