Eigene Dateien verschieben in Windows

Eigene Dateien, Dokumente, Videos und Musik Ordner verschieben in Windows 10. So gehts!

Videoanleitung

Anleitung

Standardmäßig liegen die “Eigenen Dateien” im Benutzer-Ordner auf der c:\ Festplatte. Hier finden sich diverse Ordner in den Windows und Programme Daten einsortieren, Dokumente, Downloads, Bilder, Musik etc.

Nicht immer möchte man seine Daten dort ablegen und stattdessen eine zweite Festplatte nutzen oder einfach einen leichter zugänglichen Ort festlegen. In unserem Beispiel wollen wir die “Dokumente” in c:\Daten ablegen. Daher haben wir hier einen Ordner angelegt.

Anschließend klicken wir mit der rechten Maustaste auf den Ordner und rufen die Eigenschaften auf.

Nun wechseln wir in den Reiter “Pfad”. Hier wird der aktuelle Pfad angezeigt und diesen können wir mit dem Button “Verschieben” auf unseren neuen Ordner “C:\Daten” umstellen.

Bestehende Dateien werden hierbei verschoben, es wird empfohlen, alle Programme zu schließen. Dies sollten wir tun, da ansonsten geöffnete Dokumente nicht verschoben werden können.

Je nach Datenmenge dauert der Vorgang seine Zeit. Anschließend finden wir unsere Dokumente im Ordner c:\Daten.

Auf diese Weise lassen sich auch weitere Ordner wie Musik, Downloads, etc an einen neuen Ort verschieben.

Bestseller Nr. 1
Windows 10: Das große Handbuch. Das Standardwerk für die Praxis. Aktuell...
  • Heiting, Mareile (Autor)
  • 868 Seiten - 25.05.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Vierfarben (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Windows 10: Die Anleitung in Bildern. Aktuell inklusive aller Updates....
  • Klaßen, Robert (Autor)
  • 368 Seiten - 23.08.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Vierfarben (Herausgeber)
Bestseller Nr. 3
Windows 10 Pro: Das umfassende Handbuch. 1.000 Seiten Windows-Praxis inkl....
  • Heiting, Mareile (Autor)
  • 966 Seiten - 24.02.2021 (Veröffentlichungsdatum) - Rheinwerk Computing (Herausgeber)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.