MagenaEINS Plus Community – mehr Geschwindigkeit für Community Cards als für den Anschlussinhaber

Mehr Geschwindigkeit als offiziell angegeben bei den Community Cards beim MagantaEINS Plus Tarif?

Vor kurzem haben wir über die Community-Funktionen des MagentaEINS Plus Tarifes berichtet. Diese erlauben es anderen Leuten günstig eine Unlimited Flatrate im Telekom-Netz zu geben, entweder als All-Net-Flat für 25 Euro oder als reine Datenkarte für 10 Euro.

Die Geschwindigkeit der beiden Community-Karten sollte sich hierbei an denen des Hauptarifs orientieren. D.h. ich habe 100 Mbit/s als maximale Geschwindigkeit und die Community kann damit auch nur diese Geschwindigkeit nutzen.

Dies ist auch eine interessante Sache, gibt der Inhaber des Haupttarifs mehr Geld aus, haben auch die Community-Nutzer mehr Leistung. In der Praxis scheint aber diese Einschränkung noch nicht zu gelten. Bei den Speedtests, sowohl mit der reinen Datenkarte, als auch mit der Community-Card erreichen die Community-Mitglieder höhere Geschwindigkeiten. Das gemessene Maximum liegt derzeit bei 250 Mbit. Ob mit 5G auch höhere Werte gehen? Zumindest die Netzinformation zeigt hier bis 1 Gbit/s keine Beschränkungen.

Wir vermuten, dass hier noch ein Fehler im System vorliegt und die Geschwindigkeit daher noch über dem zugesagten Limit liegt. Gut für die Inhaber der Community-Karten, diese können damit schneller surfen als der Inhaber des Hauptaccounts.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.