Unterwegs mit USB-C – ein Ladekabel für alles

Bei meiner letzten Reise ist mir aufgefallen, dank USB-C brauche ich nur noch ein Kabel und Netzteil für alle meine Geräte.

“Habe ich alle Ladekabel dabei” ist das neue “habe ich den Herd ausgeschaltet”, wenn es auf Reisen geht. Laptop, Smartphone, Tablett, kabellose Kopfhörer. Alles will inzwischen geladen werden und umso ärgerlicher ist es, wenn man das passende Kabel oder Netzteil daheim hat liegen lassen.

Kann man sich ein passendes USB-Kabel meist noch irgendwo besorgen, sah es bei den speziellen Netzteilen für Laptops eher schlecht aus. Bei meiner letzten Reise konnte ich erfreulicherweise feststellen, dass alle meine Geräte inzwischen USB-C können. Laptop, Microsoft Surface und auch mein neues Google Pixel Smartphone. Alles kann mit USB-C geladen werden. Zwar haben Laptop und Surface eigene Netzteile und Ladestecker, diese können jedoch daheim bleiben. Das Laden funktioniert genauso über USB-C, wenn man ein paar Dinge beachtet.

USB-C Netzteil

Alles, was man dazu braucht, ist das USB-C Kabel und ein passendes Netzteil. Dieses sollte genug Power mitbringen. Das einfache USB-Steckernetzteil, welches dem Smartphone beiliegt, reicht in den meisten Fällen nicht aus. Hiermit kann zwar das Smartphone geladen werden, aber für Notebooks und andere Geräte wie dem Microsoft Surface wird mehr Leistung benötigt. USB-C Netzteile sollten ab 40 Watt mitbringen, damit Laptop und Surface geladen werden können. Mit weniger Leistung kann es sein, dass das Laden entweder länger dauert oder kein Ladevorgang erfolgt. Entsprechende USB-C-Ladegeräte sind inzwischen aber günstig erhältlich, ich selbst verwende ein günstiges Modell von Aukey, welches neben USB-C noch einen normalen USB-A-Anschluss mitbringt und damit erlaubt zwei Geräte gleichzeitig zu laden.

Keine Produkte gefunden.

USB-C Powerbank

Ein weiterer Vorteil von USB-C ist, dass unterwegs ein Laden mittels passender Powerbank erfolgen kann. Somit ist man ein Stück weit unabhängiger von der Steckdose und kann dank USB-C das Gerät laden, was aktuell Strom benötigt. Auch hier funktioniert nicht jede Powerbank, sondern diese muss, wie beim Netzteil entsprechend Leistung mitbringen. Ich verwende hierfür eine Powerbank der von RAVpower. Mein Notebook bekomme ich damit zu 2/3 wieder voll.

Keine Produkte gefunden.

Fazit und kleine Nachteile

Das nun alle Geräte über USB-C geladen werden können macht die Handhabung der vielen kleinen Geräte unterwegs deutlich einfacher. Ein Netzteil und ein Kabel genügen, um alle Geräte laden zu können. Zumindest, wenn man nicht parallel laden muss. Zur Not bekommt man Netzteil und Kabel auch in jedem Supermarkt. Das Laden geht etwas langsamer als mit dem originalen Netzteil, was aber der Watt-Zahl meines USB-Ladegeräts geschuldet ist. Auch das Laden mittels Powerbank ist praktisch, falls der Laptop mal schwach macht, kann ich unterwegs zumindest eine Notladung vornehmen.

Einziger Nachteil ist derzeit, dass meine USB-C-Kabel relativ kurz sind im Gegensatz zu den originalen Netzteilen von Laptop und Surface. Allerdings gibt es entsprechend lange Kabel zu kaufen.

AngebotBestseller Nr. 1
INIU USB C Kabel, 100W [2m] PD3.0 Schnellladekabel USB C auf USB C, Nylon...
  • ✅【Von INIU – Der Sichere Profi zum Schnellladen】Erleben Sie das sicherste Aufladen mit über...
  • ✅【Holen Sie sich die schnellste Ladeleistung für Ihr iPhone 15】 Erleben Sie die nächste...
  • ✅【100W Super Schnelle Leistungsabgabe】 Die beispiellose 5A 100W PD-Technologie bringt die...
AngebotBestseller Nr. 2
RAMPOW USB C Kabel, [3Pack 1M+1M+2M] USB C ladekabel, 3A ladekabel iPhone...
  • ✅【𝟑𝐀 𝐒𝐜𝐡𝐧𝐞𝐥𝐥𝐥𝐚𝐝𝐮𝐧𝐠 𝐐𝐂 𝟑.𝟎】Mit der...
  • ✅【𝐋𝐚𝐧𝐠𝐥𝐞𝐛𝐢𝐠 𝐮𝐧𝐝...
  • ✅【𝐁𝐫𝐞𝐢𝐭𝐞 𝐊𝐨𝐦𝐩𝐚𝐭𝐢𝐛𝐢𝐥𝐢𝐭ä𝐭】Das...
AngebotBestseller Nr. 3
UGREEN USB C auf USB C Kabel 60W PD 3.0, PPS USB-C Ladekabel kompatibel mit...
  • 60W zeitsparendes Schnellladen: UGREEN USB C Ladekabel USB C 60W unterstützt Power Delivery 3.0 und...
  • 480 Mbps Synchronisieren: Neben der Ladefunktion ist die Datenübertragung auch problemlos. Daten...
  • Breite Kompatibilität: 60W USB C auf USB C Schnellladekabel ist kompatibel mit iPhone 15, iPhone 15...

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert