Telekom kündigt MagentaEINS Plus Bestandskunden

Nach der Einstellung des Tarifs sind nun auch die Bestandskunden von der Einstellung des Tarifs betroffen und werden gekündigt.

Aus die Maus heißt es nun für Bestandskunden des MagentaEINS Plus Tarifes. Ich selbst nutze den Tarif seit Herbst letzten Jahres, als der Tarif herauskam. Unlimited Flatrate mit VDSL und mobil für 80 Euro. Genial, ich war und bin zufrieden. Dazu monatlich kündbar.

Die Telekom hat den Tarif aber in erster Linie als Testballon gesehen, die Buchung war auch für viele Leute schlicht nicht möglich. Ob aus technischen Gründen oder weil man einfach nicht so viele in den Tarif lassen sollte, weiß vermutlich nur die Telekom.

Die Telekom hat den Tarif vor ein paar Monaten auch direkt wieder eingestellt. An die Stelle trat der MagentaEINS Unlimited Tarif. Etwas teurer, mit Vertragslaufzeit, weniger Leistung im Ausland und mit einschränkten Community-Funktionen. Dafür für alle buchbar.

Nun will die Telekom die Bestandskunden loswerden. Nach Angaben von Kommentaren auf Youtube und Teltarif werden die Kunden nun angeschrieben und gekündigt. Die monatliche Kündigungsfrist geht in beide Richtungen.

Kunden können also in den neuen Tarif wechseln, mehr bezahlen oder müssen sich einen neuen Tarif suchen. Bisher habe ich noch keine Mail oder Brief erhalten, wird aber nur eine Frage der Zeit sein. Ärgerlich ist vor allem der Zusatzaufwand, der nun entsteht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.