Windows: Bandbreite für Progamme begrenzen, Internet für einzelne Programme sperren

Bestimmte Programme in der Bandbreite begrenzen oder ganz sperren. Mit der Software NetLimiter geht es.

Standardmäßig können Programme die verfügbare Bandbreite für den Zugriff auf das Internet nutzen. Ich war auf der Suche nach einer Möglichkeit, mit welcher ich die Bandbreite von bestimmten Programmen begrenzen oder ganz sperren kann. Dies kann z.B. bei Nutzung von mobilem Internet sinnvoll sein, z.B. die Begrenzung der Bandbreite von Skype oder Microsoft Teams, um Daten zu sperren.

Schnell wurde ich auf die Software „NetLimiter“ aufmerksam. Mit Windows Boardmitteln sieht es schlecht aus, hier gibt es zwar die Möglichkeit eine Verbindung als getaktete Verbindung zu definieren, aber da halten sich nur wenige Programme dran.

Bandbreite konfigurieren mit NetlLimiter

Die Software erlaubt die Beschränkung der Bandbreite sowohl für einzelne Programme, als auch für die gesamte Internetverbindung. Die Einstellung wird sofort wirksam.

Einzelne Programme können ebenfalls begrenzt werden, dies erlaubt dann beispielsweise den Test von Webseitenzugriff mit geringer Bandbreite.

Internetzugriff für bestimmte Programme sperren

Neben der Begrenzung der Bandbreite kann man bestimmten Programmen auch den Internetzugriff komplett entziehen. Sowohl für eingehende Daten, als auch für ausgehende Verbindungen kann der Zugriff verweigert werden.

Das Programm hat anschließend keinen Zugriff mehr auf das Internet. Mit einem Klick kann die Verbindung wieder erlaubt werden.

Fazit

NetLimiter ist eine praktische Software. Netzwerkverbindungen lassen sich beschränken, einzelne Programme lassen sich vom Internet komplett trennen. Neben diesen Funktionen gibt es jede Menge Statistiken, z.B. wie viele Daten eine bestimmte Anwendung in das Internet übertragen hat. Die Software kostet zwischen 20 und 30 Euro, je nach Version. Es gibt eine Lite-Version und eine Pro-Version. Testen lässt sich die Software für 30 Tage.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.