Cloudmounter für den Mac

Cloudmounter erlaubt es OSX (bzw. neuerdings macOS) Benutzern ihre Cloud-Dienste direkt ins Dateisystem einbinden. Cloudmounter bindet Google Drive-, Amazon-, OneDrive-, Dropbox-Accounts direkt als Laufwerk in OSX ein. Auch der Webspace lässt sich mittels FTP oder WebDAV einbinden.

Anschließend kann man diese wie normale Laufwerke verwenden. Dateioperationen im Finder, direktes Speichern oder Laden aus Anwendungen alles geht ohne Probleme.

Der Vorteil dieser Lösung ist, dass kein lokaler Speicherplatz verwendet wird. Beim normalen Client von Dropbox und Co werden die Inhalte mit dem PC synchronisiert und belegen damit den Speicherplatz auf dem Gerät.

Hat man mehrere Cloud-Dienste im Einsatz, spart man sich die Installation von zig Clients für die unterschiedlichen Dienste.

cloudmounter1

Cloudmounter eignet sich damit auch für PCs, bei denen Speicherplatz tendentiell knapp ist und man den Cloud-Account nicht komplett synchronisieren will. Auch anderen Anwendungen wie Offsite-Backup oder Synchronisation des Webspace lassen sich damit realisieren.

Natürlich benötigt man für den Zugriff immer eine Internetverbindung.

Die Software kostet ca. 29 Dollar. Eine kostenlose Testversion (Lautzeit 15 Tage) gibt es ebenfalls. 15 Tage kann man die volle Funktion nutzen. Danach läuft die Software zwar weiter, aber es ist nur noch Lesezugriff auf die Cloud-Dienste möglich.

cloudmounter2

cloudmounter3

3 Kommentare zu “Cloudmounter für den Mac

  1. Pingback: Eltima Produkte im Bundle - eKiwi-Blog.de

  2. Pingback: Eltima Weihnachtsspecial - eKiwi-Blog.de

  3. Pingback: Aktuelle Deals: Askborg und Eltima - eKiwi-Blog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*