RAM-Disk unter Windows anlegen mit ImDisk

Logo RAM-DiskEine RAM-Disk ist ein Laufwerk, welches statt der Festplatte oder SSD den Arbeitsspeicher des Computers nutzt. Der Vorteil: dies ist der schnellste Speicher im Computer. Daten lesen und schreiben geht rasend schnell. Auch wenn der Unterschied zu einer SSD nicht mehr so groß ist, gibt es immer noch Anwendungsfälle für eine RAM-Disk.

Entwickler freuen sich über ein Testverzeichnis, in welches Daten schnell abgelegt und gespeichert werden können. Der Grafiker legt sich seine große Bilddatei für die Zeit der Bearbeitung in den Arbeitsspeicher.

Windows selbst bietet die Funktionalität nicht an. Das kostenlose Tool „ImDisk“ hilft weiter. Nach der Installation und Start der Anwendung legt man die Größe, Laufwerksbuchstaben und Dateisystem fest. Anschließend steht das neue Laufwerk zur Verfügung. Der Zugriff erfolgt wie bei jedem anderen Laufwerk. Man kopiert mit dem Explorer Dateien drauf, startet Anwendungen von der RAM-Disk. Es gibt keinen Unterschied zur Festplatte oder USB-Stick.

Naja nicht ganz. Der Inhalt des Arbeitsspeichers ist nach dem Herunterfahren des Computers weg. Damit auch der Inhalt der RAM-Disk. Die Software bietet daher die Möglichkeit, den Inhalt beim Herunterfahren in ein Image zu speichern. Dieses kann man beim Systemstart wieder laden und die Daten stehen anschließend wieder zur Verfügung. Stürzt der Computer ab, hat man allerdings Pech, dann sind die geänderten Daten weg.

RAM-Disk eingerichtet Screenshot

Images lassen sich auch manuell erstellen und laden. Dies ist praktisch, wenn man verschiedene RAM-Disks wahlweise laden und nutzen möchte.

Beim Anlegen der RAM-Disk sollte man abwägen, wieviel Speicher man für diese reservieren will. Der RAM fehlt schließlich dem Gesamtsystem. Ideal ist es, wenn man genug Arbeitsspeicher hat und dies nur eine untergeordnete Rolle spielt.

Die Software selbst ist kostenlos und OpenSource. Es gibt zwei Varianten, jeweils für 32bit und 64bit.

Hier geht es zur Homepage von ImDisk.

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*