Dyn.com stellt kostenlose Accounts ein

Schlechte Nachrichten für alle die noch Dyn.com als DynDNS-Anbieter nutzen. Der kostenlose Dienst wird eingestellt. War eigentlich zu erwarten; bereits seit einiger Zeit wurden die Bedingungen des kostenlosen Accounts verschlechtert. Neue Nutzer konnten sich gar nicht mehr anmelden, bestehende Nutzern mussten sich mindestens alle 30 Tage einloggen.

Damit ist nun auch Schluss. Wer den Dienst weiterhin nutzen möchte muss jetzt ca. 25 Dollar im Jahr löhnen. Ich selbst hätte nichts dagegen ein wenig Geld in Richtung des Anbieters zu werfen, 25 $ finde ich dann aber doch etwas zuviel für eine Subdomain. 

Bis zum 7. Mai hat man noch Zeit, dann laufen die kostenlosen Accounts aus. Alternative Anbieter gibt es jedoch: NoIP, spdns, TwoDNS

Dyn.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.