Windows 10 auf größere SSD umziehen – klonen der SSD

Speicherplatz wird knapp? Umzug auf eine größere SSD ohne Datenverlust. So geht es!

Wird der Speicherplatz im Computer knapp ist die erste Lösung das ausmisten, aber nicht immer ist das eine dauerhafte Lösung. Programme und Windows selbst werden größer und immer mehr Daten fallen an. Die Lösung in der Kauf einer größeren SSD und der Umzug vom bestehenden System.

Der Prozess nennt sich klonen und ist schnell erledigt.

Videoanleitung

Anleitung

Für das Clonen der SSD verwenden wir die kostenlose Software „Minitool Shadow Maker Free„. Die Backupsoftware bringt eine Funktion zum Klonen von Datenträgern mit.

Die Software laden wir herunter und installieren diese. Vor dem Start sollten wir die neue SSD an den Computer anschließen. Dies kann bei einem Desktop-PC entweder direkt an einem SATA-Anschluss passieren oder bei einem Notebook bietet sich ein USB-Adapter an.

AngebotBestseller Nr. 1
Sabrent Festplatten - Zubehör Gehäuse Adapter USB 3.0 zu SSD /...
  • Schließen Sie eine 2,5 Zoll SATA-Festplatte mit Hilfe eines tragbaren Kabels mit UASP Unterstüzung...
  • 70% schneller als traditionelle USB 3.0, mit UASP Übertragungsprotokoll; Das UASP...
  • Hot-Swap-fähig, Werkzeuglose Festplatten-Installation, Plug and Play, keine Treiber erforderlich.
Bestseller Nr. 2
Inateck USB 3.0 zu SATA Konverter Adapter für 2.5 / 3.5 Zoll Laufwerke HDD...
  • Kompakt und transportabel, einfache und werkzeuglose Installation
  • Plug & Play, Hot Swap; Highspeed USB 3.0 Spezifikation, abwärts kompatibel zu USB 2.0.
  • Schnelle Ver- und Entschlüsselung erlaubt hohen Durchsatz ohne große Leistungsabstriche bei...

Anschließend starten wir „Minitool ShadowMaker“. Hier klicken wir nun auf „Tools“ – „Datenträger klonen“.

Es erscheint ein Fenster zur Auswahl von Quelle und Ziel.

Wir klicken nun zuerst die Quelle an und wählen hier unsere Systemfestplatte aus.

Wir übernehmen die Eingabe und wählen anschließend das Ziellaufwerk aus. Hinweis: alle Daten auf dem Ziellaufwerk werden gelöscht.

Nun können wir den Klone-Vorgang starten.

Eine Warnmeldung erscheint, welche wir bestätigen. Der Kopiervorgang startet. Je nach Größe der SSD bzw. Festplatte und des USB-Anschlusses dauert der Vorgang etwas Zeit.

Nach Abschluss des Vorgangs fahren wir den Computer herunter und wechseln die SSD im System.

Bestseller Nr. 1
Sabrent Festplatten - Zubehör Gehäuse M.2 SSD zu 2,5-Zoll SATA III...
  • Zusätzlicher Schutz für Ihre SSD durch geschlossenes Gehäuse.
  • Konvertieren Sie ein M.2 NGFF Solid-State-Laufwerk zu einer Standard 2.5'' SATA III 6Gbps SSD.
  • Hinweis: Es unterstützt keine M2. PCI-E.
Bestseller Nr. 2
ELUTENG M2 SSD Gehäuse USB 3.0 SATA Adapter 5 Gbps M.2 NGFF...
  • 【M2 SATA Gehäuse】M.2 SATA Adapter unterstützt alle M.2 NGFF SATA SSD B/ B + M Schlüssel,...
  • 【USB 3.0 Festplattengehäuse-Unterstützt mehrere SSD-Größen】M2 SATA Gehäuse unterstützt M.2...
  • 【UASP Unterstützung】USB 3.0 mit Fast UASP (USB Attached SCSI Protocol) ,die Datenübertragung...
Bestseller Nr. 3
ELUTENG M.2 SATA Adapter 22-Pin(7+15) SATA III NGFF M.2 SATA-Based Key B/B...
  • 【M.2 SATA Adapter】Einfaches Konvertieren von NGFF SATA Key B / B + M ssd in eine externe 7 +...
  • 【Hinweis】M2 NGFF SATA Adapter-m.2 2280 SATA SSDs unterstützt KEINE PCIe NVMe / AHCI Key M SSD....
  • 【Unterstützt M2 Sata SSD】SATA SSD Adapter M.2 geeignet für die Groesse von...

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für diesen Beitrag. Ich hatte mehrere Anleitungen ausprobiert, die nicht funktioniert hatten. Diese Vorgehensweise hat auf Anhieb funktioniert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.