Fernwartung mit Google Chrome + Problembehebung

Es gibt wieder mal ein neues cooles Tool von Google: Fernwartung in Google Chrome.

Damit könnt ihr direkt aus Google Chrome auf andere Rechner zugreifen. Für die Benutzung benötigt man ein Google-Konto.

Einfach das Plugin installieren und starten. Auf dem Rechner auf den zugriffen werden soll wird ein Zahlencode generiert. Diesen gibt man dann am anderen Rechner ein.

image

Anschließend kann man den anderen Computer im Browser bedienen.

image

Soweit die Theorie. In der Praxis gab es erst mal Probleme:

Your Chrome Remote Desktop session has ended.

Nach etwas Internetrecherche: das Problem tritt auf, wenn man ein @googlemail.com Konto hat.

Bei @gmail.com tritt das Problem nicht auf. Ich gehe davon aus, das Google das Problem in Kürze beheben wird. Wer nicht warten will, der geht in Google Chrome in die Developer Tools:

image

Dort auf “Resources” –> “Local Storage” klicken und anschließend die E-Mail-Adresse auf @gmail.com ändern. Anschließend das Plugin mit F5 aktualisieren. Anschließend klappt es auch schon mit der Fernwartung.

image

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*