Windows 10 Soundeinstellungen – Verbesserungen Tab für Soundeffekte fehlt

Auf meinem neuen Laptop fehlten in Soundeinstellungen der Verbesserungen-Tab, bzw. auf Neudeutsch die Enhancements.

Die Enhancements bzw. Verbesserungen ermöglichen zusätzliche Effekte, wie Bass Boost, Ausgleich der Laustärken und andere Einstellungen. Dummerweise fehlten diese:

Auf meinen anderen Computern waren dieses stets vorhanden, teilweise als “Verbesserungen” und oft auch als englische Variante “Enhancements” im sonst deutschen Windows 10.

Videoanleitung

Anleitung

Fehlt der Tab, dann liegt es meist an den Treibern, bzw. an der zusätzlichen Software, welche die Einstellungen übernehmen. In meinem Laptop werkelt eine Realtek Soundkarte und diese bringt eine eigene Software mit: “WAVES MaxxAudio Pro”. Hier gibt es ebenfalls Einstellungen für Bass und Co. Das wäre auch so weit in Ordnung, nur funktionierten diese nicht. Egal was ich am Regler veränderte, der Ton blieb gleich.

Wie bekommt man die “Original-Einstellungen” zurück in die Soundeinstellungen von Windows?

Ein Versuch ist es, den Treiber zu ersetzen. Dazu wechseln wir in den Gerätemanager, diesen können wir mit Rechtsklick auf das Startmenü schnell öffnen. Hier wählen wir die Soundkarte aus und aktualisieren den Treiber.

Wir suchen auf dem Computer nach Treibersoftware:

Nun können wir aus einer Liste von Herstellern einen Treiber auswählen. Hier wählen wir “Microsoft” und “High Definition Audio-Gerät” an:

Diese bestätigen wir mit Ja, der Treiber wird nun installiert. Im Gerätemanager wird nun die Soundkarte mit neuen Geräte-/Treibernamen angezeigt:

Sollte es zu einem Fehler kommen, das Gerät deaktiviert sein oder der Ton nicht mehr funktionieren, dann kann man auf diese Art den alten Treiber wieder aktivieren, also keine Panik. Funktioniert alles, dann können wir nun wieder in die Soundeinstellungen wechseln:

Und siehe da, der Tab erscheint, wahlweise auf Deutsch oder auf Englisch. Hier können nun die Soundeinstellungen vorgenommen werden. Im Gegensatz zum Realtek-Tool funktionieren die Einstellungen hier auch.

Mein neues Notebook ist übrigens ein Dell 5490, falls jemand genau die gleichen Probleme hier hat.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.